Maler & Lackiererinnung Oderland

Interessengemeinschaft im Maler & Lackierhandwerk

Arbeitsbereiche:

Prüfungsausschuss:

Die Handwerkskammer Frankfurt(Oder) Region Ostbrandenburg hat unsere Maler & Lackiererinnung
ermächtigt einen Gesellenprüfungsausschuss zu errichten, gemäß Zweiter Teil: Berufsausbildung
im Handwerk 4. Abschnitt Prüfungswesen § 33 Abs. 1 HWO.
Unser berufener Prüfungsausschuss führt Zwischen-­‐ und Abschlussprüfungen, in folgenden Ausbildungsberufen,
durch: 

Maler/-­‐innen der Fachrichtung Gestaltung & Instandhaltung
Bauten-­‐ und Objektbeschichter/-­‐innen





Projektarbeit:

Das wir Nachwuchs im Handwerk ausbilden und ihm am Ende der Ausbildungszeit, das erworbene Wissen
attestieren können, setzt es voraus, dass wir das Interesse handwerklich begabter Jungen & Mädchen wecken.
Die Öffentlichkeitsarbeit ist hierbei maßgeblich, um das Handwerk attraktiv zu gestalten und einen bevorstehenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.


 

Link: Handwerkskammer Frankfurt Oder

http://www.azubi-ostbrandenburg.de/2017/05/15/lehrberufeschau-ueaz/


Obermeister Sven van Dyk mit seinem Lehrling David Voigt








Projekt: Malerwerkstatt 


1  

 

Der Ausbau und Sanierung einer alten Schweißerwerkstatt mit einem Decken & Wandanstrich, 12 Stk Kabinenbau aus Unterkonstruktion mit GK Platten, Bodenanstrich, neue Elektrik und mit einer hochmodernen Filteranlage von der Firma Storch für das Trennen von Schmutzwasser beim auswaschen von Werkzeugen im Malerhandwerk.

Wir danken allen beteiligten Firmen und die Kreishandwerkerschaft Oderland bei der Mitwirkung unserer eigenen Malerwerkstatt damit diese Termingerecht fertiggestellt wurde. 

Ein ganz besonderer  Dank gilt Herrn Frank - Michael Frisch Beauftragter des Oberbürgermeisters für Beschäftigungsförderung / Rathaus Frankfurt Oder. 

Ein weiteres Projekt ist das Drachenbootrennen am Helenesee ab dem 30.06.2017 - 01.07.2017 für unsere regionalen Innungsbetriebe mit ihren Lehrlingen zusammen. 

Hierbei soll es um Teamgeist, Festigkeit der regionalen Stärke, Motivation und gemeinschaftliche Interessenentwicklung der Betriebe sein für unseren Nachwuchs.


 

 

 

 

Projekt Berufsorientierung ab 2017

Wir planen Berufsorientierung im Handwerk selbst auszurichten und die Zertifizierung unserer Innung. Dabei unterstützt uns die Stadt Frankfurt Oder und die Handwerkskammer Ostbrandenburg. Mit unserem Konzept wollen wir kleine Schüler Zielgruppen der 8./ 9. Klasse erreichen und ihnen unser Handwerk vorstellen. Wir wollen regional alle Schulen erreichen. Ab 2018 sind 6-7 Maßnahmen hierfür geplant.


Projektplanung für 2018

Ein Drachenbootrennen mit Schülern aus Frankfurt Oder und Umgebung mit dem Motto Handwerk. Hier sollen die Innungen Partnerschaften zu den einzelnen Teams übernehmen. Die Teams erhalten die Berufsbilder aus dem Handwerk.

Boot Elektrotechnik, Boot Maler & Lackierer, Boot KFZ, Boot Sanitär & Heizung usw.

Zudem sollen die Show Trucks aus dem Handwerk Informationen und bleibende Eindrücke hinterlassen bei den Schülern zur Berufsorientierung. Ziel ist es, den Schülern eindrucksvoll das Handwerk zu vermitteln.